Cleaning the Kitchen Bench

Das effiziente und effektive Reinigen der Küche benötigt ein wenig Übung. Hier erfahren Sie, wie es am besten funktioniert und wie Sie diesen sauberen Zustand ganz einfach beibehalten. Lesen Sie im Weiteren auch, wie man eine Küche grundreinigt.

Oberflächen

Die Küche beherbergt mehr Keime, als jeder andere Raum im Haus1. Das Reinigen der Küchenoberflächen ist deswegen ein wichtiger Schritt zu einem sauberen Zuhause. 

  • Besprühen Sie die Oberflächen von oben bis unten mit einem antibakteriellen Reiniger.
  • Nutzen Sie einen Hygiene-Reiniger für die Außenseite des Mistkübels. Wischen Sie dann über den Kübel und spannen Sie anschließend einen neuen Müllbeutel ein.
  • Wischen Sie die Schranktüren, den Spritzbereich, Arbeitsplatten und die Wände mit einem Putzlappen ab. Auf diesen Oberflächen können sich Fett und Schmutz sehr einfach ablagern.
  • Sie sollten die Spül- und Putzlappen nach dem Gebrauch schnell trocknen lassen und häufig wechseln.
  • Gießen Sie einmal die Woche kochendes Wasser in den Ausguss. 
  • Wischen Sie über die Spülmaschinentür mit einem Reinigungstuch.
  • Die Vorratsschränke sollten zweimal im Jahr gereinigt werden. Dabei sollte man die Lebensmittelvorräte auf Haltbarkeit und Schädlingsbefall überprüfen. Verwenden Sie möglichst fest schließende Vorratsbehälter!

Große Geräte

  • Der Herd sollte mit einem fettlösenden Reiniger gesäubert werden.
  • Der Kühlschrank sollte mindestens alle vier Wochen gereinigt werden. Die optimale Kühltemperatur liegt bei 5°-7° C. Falls Sie abgelaufene Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank haben, sollten Sie diese grundsätzlich wegwerfen.  
  • Wischen Sie mit einem sanften Reiniger über die Oberflächen im Kühlschrank und schrubben Sie mögliche klebrige Stellen ab. 

Kleine Geräte

Jeder Sechste hat jährlich eine Lebensmittelvergiftung. Kleine Küchengeräte gehören zu den am meisten von Keimen befallenen Einrichtungsgegenständen. Beim Küchenreinigen ist immer zu beachten, dass es viele leicht übersehbare Ecken gibt, die aber dennoch wichtig sind.

  • Sie sollten wöchentlich die Krümel aus Ihrem Toaster entfernen. Am besten halten Sie ihn mit den Öffnungen nach unten über dem Mistkübel oder reinigen die integrierte Krümelschublade.
  • Wischen Sie die Außenseite der Mikrowelle am besten mit einem Reinigungstuch ab und säubern Sie den Innenraum mit warmen Seifenwasser.
  • Wischen Sie die Außenseite Ihrer Kaffeemaschine mit einem Allzweck-Reiniger ab.
  • Um das Innere der Kaffeemaschine zu entkalken, können Sie einen speziellen Entkalker benutzen.

Zu wissen wie man die Küche putzt ist schon die halbe Miete – mit diesen Tipps im Kopf, sind Sie in der Lage Ihr Zuhause sauber zu halten.

 

1http://www.webmd.com/food-recipes/features/germs-in-kitchen

2http://www.cdc.gov/foodborneburden/