P14 519 Sagrotan 411 Warum Ist Hygiene Wichtig 740X400pixel

Die meisten Keime & Bakterien sind für Menschen unschädlich. Einige Arten von Bakterien tun uns sogar gut, beispielsweise die in unserem Darm, die uns bei der Verdauung helfen. Aber man sollte über Krankheitserreger und ihre Ausbreitung Bescheid wissen – denn schon ein paar einfache Hygienemaßnahmen können ihnen Einhalt gebieten.

Was sind Krankheitserreger?

Krankheitserreger (oder Pathogene, wie sie manchmal genannt werden) sind mikroskopische Organismen, die Krankheiten und Infektionen hervorrufen können, wenn sie in unseren Körper gelangen.
Die häufigsten Typen sind:

  • Bakterien (z.B. Salmonellen, die eine Lebensmittelvergiftung verursachen können
  • Viren (z.B. Rhinoviren, die eine Erkältung verursachen)
  • Pilze (z.B. Trichophyton, der Fußpilz verursachen kann)
  • Parasiten (z.B. Giaridia Intestinalis, der Durchfall verursachen kann)

Wie verbreiten sich Krankheitserreger?

Bakterien und Pilze können bei Ihnen zu Hause überall gedeihen, wo es warm und feucht ist. Aber Viren sind anders. Viren sind nur etwa ein Hundertstel so groß wie ein Bakterium und brauchen einen lebenden Wirt, um sich zu vermehren. Dadurch verursachen sie Krankheiten.
Krankheitserreger können überall im Haus über die Hände verbreitet werden, wenn man kranke Personen oder verunreinigte Flächen berührt. Krankheitserreger können auch auf kleinen Staubteilchen oder Wassertröpfchen von unserem Mund durch die Luft transportiert werden, beispielsweise wenn wir husten, niesen oder sprechen.

Häufig finden sich Krankheitserreger zu Hause:

  • in verunreinigten Lebensmitteln und Wasser
  • auf häufig berührten Flächen wie z.B. Türklinken, Wasserhähnen, Fernbedienungen und dem Telefon
  • in Bereichen, wo Dinge gereinigt oder entsorgt werden, z.B. beim Mülleimer, in Waschbecken und Toiletten
  • im Hausmüll, z.B. in abgelaufenen Lebensmitteln, gebrauchten Papiertüchern und schmutzigen Windeln
  • an Reinigungsartikeln, z.B. Putztüchern, Schwämmen und schmutzigen Zahnbürsten
  • bei Haustieren und anderen Tieren, z.B. Nagern und Fliegen
  • bei kranken Menschen

Wie gelangen Krankheitserreger in den Körper?

Es gibt mehrere Wege, wie Krankheitserreger in unseren Körper gelangen können.

  • Man kann sie über kontaminierte Lebensmittel zu sich nehmen.
  • Keime in der Luft können durch Nase und Mund eingeatmet werden und in die Lunge wandern.
  • Keime auf der Haut können über unbehandelte Schnitte oder Wunden eindringen.
  • Sie können durch Spritzen, chirurgische Eingriffe oder durch Tierbisse/Insektenstiche eindringen.
  • Und manche speziellen Keime können durch Körperkontakt in unsere Körperflüssigkeiten weitergegeben werden.

Wussten Sie…

Unter bestimmten Bedingungen können sich Bakterien wie Escherichia coli (e-coli) alle 20 Minuten teilen, so dass aus einem einzigen Bakterium in nur 8 Stunden fast 17 Millionen Bakterien werden.
Aber Dettol bietet eine Reihe von Produkten, die Bakterien, spezielle Viren und Pilze beseitigen und Sie sowie Ihre Familie vor Krankheiten schützen.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.